Konzert "Sounds of Silence"

Kategorie
Vox Humana - Konzert
Datum
9. Juli 2022 20:00
Veranstaltungsort
Ziegeleimuseum Jockgrim, Untere Buchstraße 22 a, 76751 Jockgrim

Sounds of Silence

Ein „Wohnzimmerkonzert“ mit Tommy Baldu, Daniel Stelter und Fola Dada am 9. Juli im Ziegeleimuseum in Jockgrim

Sounds of Silence – unter diesem Motto laden der Schlagzeuger Tommy Baldu und der Gitarrist Daniel Stelter am 9. Juli zu einer musikalischen Reise in das Jockgrimer Ziegeleimuseum ein. Die beiden Musiker kennen sich schon lange und spielen seit Jahren in verschiedenen Konstellationen zusammen. In der Südpfalz konnte man die beiden bereits bei dem legendären Konzert „Spirit of Jockgrim“ zum 750-jährigen Dorfjubiläum erleben.

Dieses besondere Konzert ist unser "Geschenk" zum 30-jährigen Bestehen von Vox Humana an alle, die gute Musik lieben.

Plakat Sounds of Silence Baldu Stelter Dada 09 07 2022 Jockgrim

Als Duo treten Tommy Baldu und Daniel Stelter noch nicht so lange auf. Was zunächst nur als Experiment gedacht war, hat sich jedoch bereits nach dem ersten Auftritt als zündende Idee erwiesen. Zwei exzellente Könner ihres Fachs fordern sich gegenseitig bis an ihre musikalischen Grenzen heraus und nehmen sich dabei alle Freiheiten. In Jockgrim wird aus dem Duo ein Trio: Fola Dada, die in diesem Jahr mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Vokal ausgezeichnete vielseitige Sängerin aus Stuttgart bereichert dieses besondere „Wohnzimmerkonzert“ mit ihrer wunderbaren Stimme. 

Tommy Baldu, in Jockgrim in der Südpfalz aufgewachsen, hat schon mit André Heller, Söhne Mannheims, Laith Al Deen oder Herwig Mitteregger gearbeitet und ist einer der gefragtesten Schlagzeuger in Europa.

Der einfühlsame Gitarrist Daniel Stelter, in Ingelheim zu Hause, war Mitglied im Bundesjugendjazzorchester von Peter Herbolzheimer und hat als Studiomusiker und in Konzerten mit namhaften Künstlern wie Al Jarreau, Helen Schneider, Stephanie Neigel, Till Brönner, Manu Katche, Annett Louisan und Wolfgang Haffner zusammengearbeitet.

Fola Dada lehrt an mehreren Hochschulen unter anderem als Professorin für Jazz-Gesang in Mannheim, sie begeistert in Konzerten mit der SWR Big Band und ist Chefin ihrer eigenen Gesangschule. Sie liebt den Jazz genauso wie den Afrobeat Nigerias, der Heimat ihres Vaters oder die alten Blues- und Soul-Schallplatten ihrer deutschen Mutter. Und ganz aktuell: Sie ist die Gewinnerin des Deutschen Jazz-Preises 2022 in der Kategorie Vokal!

Sounds of Silence am 9. Juli um 20:00 Uhr im Ziegeleimuseum in Jockgrim - ein Hörgenuss für alle, die einfach nur gute Musik lieben. 

Kartenvorverkauf

Karten zum Preis von 19 Euro / 17 Euro ermäßigt (für Schüler, Azubis und Studierende mit Ausweis) gibt es ab dem 23. Mai bei www.ticket-regional.de. Telefonische Bestellungen unter 0651 / 97 90 777. 

 
 

Alle Daten

  • 9. Juli 2022 20:00

Wir danken für die Unterstützung!

Sparkasse Südpfalz

 

VR Bank Südpfalz eG