Vox Humana - Aktuelles

Theaterprojekt Käpplerin un Kalkmännel

Vom 23. Oktober bis zum 7. November wird zum Jubiläum 750 Jahre Jockgrim das Theaterstück "Käpplerin un Kalkmännel - Geschichten aus dem Zieglerdorf" aufgeführt.

Dabei kommt die Geschichte des Zieglerdorfs Jockgrim gleich auf mehrere Bühnen, denn „Käpplerin un Kalkmännel“ ist ein Stationentheater mit sieben Szenen, das auf sechs verschiedenen Bühnen in den Räumen des Ziegeleimuseums, des Bürgerhauses und der Verbandsgemeinde gespielt wird. Weitere Informationen auf www.jockgrim-750.de.

Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 19. September. Von 10 bis 16 Uhr können in der „Nähstube“ im ehemaligen Kaufhaus Löwenmuth in der Maximilianstraße 37 in Jockgrim Eintrittskarten erworben werden. Ab dem 21. September gibt es Karten bei der Sparkasse und VR-Bank sowie Römer-Apotheke Jockgrim.

Die Chöre im "Männerchor Jockgrim" übernehmen bei diesem Projekt die Bewirtung im Theaterzelt.