Vox Humana - Aktuelles

"Ein Sommernachtstraum"

Vox Humana präsentierte am 13. April um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Jockgrim den Jugendchor popCHORn des Liederkranz Forchheim unter der Leitung von Miriam Breining mit dem Musical "Ein Sommernachtstraum" nach William Shakespeare.

Musical "Ein Sommernachtstraum" nach William Shakespeare am 13.4. im Bürgerhaus Jockgrim

Ein Sommernachtstraum wird wahr!

Auszug aus dem Bericht von Matthias Brinck zur Aufführung im Oktoberr 2012 in der Schwarzwaldschule Rheinstetten

popCHORn - Ein Sommernachtstraum

Wer „Shakespeare“ hört, denkt oftmals an berühmte, jedoch etwas angestaubte Stücke, die nicht ganz leicht zu verstehen sind und in vielfach abstrakten bis absurden Inszenierungen dargeboten werden. Der Jugendchor popCHORn hat alles daran gesetzt, dieses Denkmuster zu durchbrechen, und eine peppige, lebendige und mitreißende Musicalfassung des Sommernachtstraums auf die Bühne gezaubert.

Gezaubert ist dabei das Stichwort: Bei so vielen Tänzen, Liedern, Gags aber auch ergreifenden Momenten muss Magie im Spiel gewesen sein, denn anders ist kaum zu erklären, dass die beiden Aufführungen am Samstag, dem 6.10., und Sonntag, dem 7.10., so gelingen konnten. Dass sie gelangen, das bezeugen allein schon die stehenden Ovationen der Zuschauer in der ausverkauften Schulaula.

Eine unglaubliche Ensemble-Leistung wurde hier auf die Beine gestellt, denn obwohl popCHORn in allererster Linie ein Jugendchor ist, wurden hier von der gesamten Truppe (ja quasi fachfremd) schauspielerische und tänzerische Leistungen gezeigt, vor denen man nur den Hut ziehen kann. Dazu kommen nicht weniger als elf Gesangssolistinnen und –solisten, die – unterstützt vom Chor und der dreiköpfigen Band, bestehend aus Ralf Roth am Klavier, Nicolas Gebauer an der Gitarre und Christoph Gratz am Schlagzeug – in 28 Liedern perfekt in Szene gesetzt wurden.

Dass im Übrigen auch die Einzeldarsteller immer wieder in diesem Chor zu finden waren, zeigt noch zusätzlich die Homogenität dieser Truppe. Mit unglaublich viel Elan, Energie, Enthusiasmus und Freude wurde popCHORn von Miriam Breining auf künstlerischer und Gerold Karle auf organisatorischer Seite geleitet, und so gebührt ihnen auch ganz besonderes Lob und großer Dank dafür, dass der Sommernachtstraum überhaupt stattfinden und dann auch noch in so unglaublicher Weise gelingen konnte.